9. März 2013

★ auf einer Zitronenwolke


WOCHENENDE... yeah ! oder ? Zeit für Dinge, für die unter der Woche keine Sekunde bleibt. Letztes Wochenende hatte meine Mutti Geburtstag und endlich endlich konnte ich mich an ein tolles Dessert "ranmachen". Ich habe ihm den Namen "Zitronenwolke" gegeben. Zu kitschig ? Nee, da wirklich fluffig weich & locker wie eine Wolke, und der Saft der Zitrone und Limette, der hat mich den Sommer schmecken lassen. Ihr müsst das unbedingt ausprobieren. Easy vorzubereiten, und wer's schön mag, der packt es noch in ein Weck-Glas, z.B. mit einer Feder dekoriert. Mama fand's superlecker, und der Rest auch !


Für 4 Personen in kleinen Weckgläsern:
Den Ofen auf 180° vorheizen. Die ganzen Haselnüsse auf das Blech legen und 10 min rösten, bis sie goldbraun sind.
Die Löffelbiscuits in z.B. einen Kühlbeutel geben und mit dem Nudelrohr zerkleinern. Sie sind so weich, ich hab's mit den Fingern gemacht. Es sollte nicht komplett gemahlen sein, einfach in mittelgroße Brösel.
Ca. 90g der gerösteten Haselnüsse mit einem Mörser zerkleinern. Die Biscuits und Haselnüsse mischen und in die Gläser füllen. 

In der Zwischenzeit die Sahne, den Zucker, den geschälten und klein gehackten Ingwer sowie den Saft und die abgeriebene Schale einer halben Zitrone u Limette mit dem Rührbesen zu einer fluffigen Creme schlagen. Das EIWEIß ebenfalls steif schlagen und vorsichtig mit einem Löffel unter die Creme mischen. Diese Ingwer-Zitrus-Creme dann auch in die Gläser füllen. Das ganze dann 3-4 Std. im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren noch ein paar Nüsse (ganz oder zerkleinert) als Deko auf die Zitronenwolke geben. mhhhhhh ! Ich glaube auch dieses Wochenende werde ich der Wolke nochmal einen Besuch abstatten. Bon appetit




Katinka

Kommentare:

  1. Hmmmm, das hört sich sehr lecker an und sieht auch lecker aus ;). Dankeschön für das Rezept.

    Herzliche Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. gerne, liebe Michaela. Ist wirklich sehr sehr fein. Katinka

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Zutatenfoto, liebe Katinka.
    Liebste Samstagabendgrüße von inga

    AntwortenLöschen
  4. Hach ist das schön bei Dir!!!
    Tolle Bilder und deine Ostereier sind genial!

    Danke auch für deinen Besuch und die lieben Worte...

    Allerliebste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen