28. April 2013

★ Frühstück mit Schwips..tipsy breakfast




Buongiorno tutti...
Heute gibt's von mir ein leckeres Rezept für eine besonders leckere Marmelade. Ich liebe Campari, ich liebe Erdbeeren, und dass die beiden sich auf meinem Frühstücksbrötchen vereinen, was gibt es schöneres ! 








Für ca 4 Gläser á 250ml 

2 kg vollreife Erdbeeren 
90ml Campari 
4 EL Zitronensaft
500 g Gelierzucker 2:1 
evtl. 5g Zitronensäure 
Mulltuch
4 Einmachgläser 

Erdbeeren putzen und mit 100 ml Wasser in einem großen Topf kurz aufkochen 
Zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 20 Minuten leise köcheln lassen. 
Weites Sieb mit dem Mulltuch auslegen und über eine große Schüssel hängen. Erdbeermasse hineingießen und ca. 30 Minuten gut abtropfen lassen. Erdbeeren mithilfe des Mulltuchs gut ausdrücken. 
900 ml Erdbeersaft abmessen und mit Campari, Zitronensaft und Gelierzucker in einem Topf unter Rühren aufkochen und 3 Minuten offen sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen. Hierzu etwas Fruchtmasse auf einen Teller geben und verlaufen lassen. Wird die Probe fest, ist das Gelee fertig. Ist sie noch flüssig, 2-3 Minuten weiterkochen und Zitronensäure unterrühren. 
Schaum abschöpfen. Gelee randvoll in die Gläser füllen. Fest verschließen und 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen. Das Gelee hält sich ungeöffnet und dunkel gelagert mindestens 1 Jahr. 





So, der Nachbar ist mit den frischen Brötchen gekommen (wir wechseln uns wöchentlich mit dem Brötchenholen ab, ist das nicht entspannend.. !!) 
Und C & E sind in Laune... das nutze ich aus, und erfreue mich an diesem leckeren Sommerrezept. mhhh.... gedanklich sitze ich gerade an der Piazza di Spagna, der Campari Soda prickelnd vor Sommerlaune vor mir auf dem Tisch, und genau JETZT beiße ich genüsslich in mein panino di fragola...  


Katinka



Kommentare:

  1. Die SCHIRMCHEN!! Selber gemacht ??
    Die Marmelade nehm ich dann eher zum brunch, hatte mal Erdbeer-Ouzo (in Anlehnung an ein köstliches Dessert), das ging morgens nicht so wirklich :-))
    Ach und wie schön die italienische Musik dazu! Gibt mir meine Urlaubsstimmung zurück !
    Danke, liebe Katinka!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep, Schirmchen sind selber gemacht, aus Geschenkpapier... lustig, oder ? Kommt man gleich in Urlaubsstimmung, und das schon am Frühstückstisch. Ich stecke sie in Blumentöpfchen, das schaut so "erfrischend" aus.
      Du, keine Sorge, den Campari schmeckt man nur leicht im Nachgeschmack, also man torkelt jetzt nicht beschwipst in die Arbeit ;-)
      Ich wünsch dir einen schönen Tag, bei mir geht's jetzt auf zu Ikea !! Juhuuuu, war schon so lange nicht mehr und sie haben viele tolle neue Sachen...
      Katinka

      Löschen
  2. Oh ja! Der Industrieschrank ist sensationell! Aber ich hab partout keinen Platz mehr dafür :-(
    Hör jetzt zum Trost die tolle Neuentdeckung Ornella Vanoni rauf und runter ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen diesem Schrank bin ich hauptsächlich auch hingefahren. Glaubst Du, ich habe jede Ecke in unserer Wohnung ausgemessen, in der Hoffnung, dass ich ihn noch irgendwo reinquetschen kann. Eine Möglichkeit, allerdings nicht die beste Lösung, habe ich noch gefunden. Mal sehen. Das größere Problem ist jetzt noch fast die Farbauswahl. Alle 3 Farben sind toll !!!! Ich gebe mir noch ein paar Wochen und dann ist er fällig ;-)
      Katinka

      Löschen
  3. Ich habe letzten auf einem Markt Himbeer-Sekt-Marmelade erstanden. Auch sehr köstlich! Dieses Jahr werde ich endlich auch mal selber marmeladen und sowas probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, für mich war es auch Premiere. Meine 1. Marmelade und dann gleich mit Schwips ;-) Versuch dich dran, ist echt nicht schwer ! Mit Sekt, das hört sich wirklich auch sehr köstlich an. Liebe Grüße

      Löschen