19. Juli 2013

★ Sommertagstraum am Frage-Foto-Freitag


Meine Antwort auf Steffi's 2. Foto-Freitag-Frage: Ich bin dankbar für .....
...den Gastblogbeitrag, den ich heute bei Barbara posten darf. 

Heute ist wieder mal so ein Tag, den ich mir im Kalender groß mit Herzchen umkringelt habe !
Ich bin heute stolze Gastbloggerin bei Barbara, der Dramaqueen ! Ihr kennt sie bestimmt schon alle.
Nicht ? Na dann klickt aber mal schnell rasant hier !
Sie ist meine Mrs. Kreativ ! Die Ideen von ihr sind immer wieder aufs neue grandios. So oft stelle ich mir die Frage : Wie hat sie das jetzt schon wieder gemacht ?! Und das macht sie alles immer so nebenbei...Hauptberuflich ist sie nämlich Schauspielerin, u.a. ist sie Anfang nächsten Jahres im Tatort zu bewundern. WOW, oder ?

Ja, und heute darf ich eines meiner DIY-Projekte bei ihr vorstellen.
Sehr bunt und erfrischend wird es auf meinem nächsten Sommertisch zugehen....
Hier geht's zu meinem DIY incl. Erfrischungsrezept für Barbara !




Katinka 
                 
          

Kommentare:

  1. Hallo Katinka,
    seit längerem möchte ich auch Glasflaschen von außen mit Acryllack bemalen, traue mich aber nicht. Hält denn die Farbe ohne weitere Vorbehandlung auf den Gläsern? Habe mal was von Haftgrundierung gehört.
    Jedenfalls sind deine Gläser echt schöööön geworden *habenwill*.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone, bitte entschuldige die späte Antwort. Der Sommer und die Badeseen haben mich fest im Griff ;-)
    Also ich muss gestehen, ich habe mir über eine Vorbehandlung überhaupt keine Gedanken gemacht und einfach drauf los gemalt und gesprüht.
    Und es hält super. In die Spülmaschine würde ich es jetzt nicht unbedingt tun, aber das kommt bei einer Vase ja eh selten vor. Einfach vorsichtig mit dem Schwamm ausspülen, das müsste reichen. Probiere es einfach aus.
    Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg beim Malen, Sprühen wie auch immer ,-)
    Katinka

    AntwortenLöschen