2. September 2013

★ staged little corner No.1


Seit ein paar Monaten steht er dort, mein Feder-Plissee-Strauch. Und ich will mich einfach nicht von ihm trennen. 
Genau, ich lasse ihn jetzt da noch stehen, bis dann der Schnee kommt und die Federn für die Glöckchen weichen müssen. Oder ich wage mich doch noch an das ein oder andere Plissee in sommerlichen Farben. Dann darf er für immer dort bleiben, und ich wechsle einfach nur die Deko je nach Jahreszeit. Das isses ! Ob die Zweige das durchhalten ? 







Die Plissees sind übrigens von House Doctor - aus der letzten Winter-Kollektion. 
Und die Feder sind selbstgemacht. Einfach weiße Federn mit Markierungspunkten oder Streifen bekleben und ansprühen.




Und ich hab einen Globus-Spleen. Aber sie müssen Vintage und aus Glas sein, so richtig schön schwer. Die Erde kippt ja auch nicht so einfach um ! 


Übrigens, hier noch kurz ein Bild meines ersten selbstgemachten Plissees made by Katinka. 
Mein Gott, zig Anläufe habe ich gebraucht, und hab wirklich so langsam an mir gezweifelt. Bin ich doch einfach zu doof dafür ?! Barbara hatte es auf ihrem Blog doch alles so toll ins Detail aufgezeichnet und erklärt, doch trotzdem hat sich in meinem Kopf alles gedreht ?! Der einzige Lichtblick, mein Freund hatte auch nur ein großes Fragezeichen im Gesicht. Doch irgendwann dann, endlich, kam meine Arbeitskollegin als Retter dahergeritten und zeigte mir schwuppdiwupp wie supereasy es doch ist und inzwischen hab auch ich endlich den Dreh raus.
Noch lange nicht perfekt, aber trotzdem bin ich superstolz. Ausdauer macht sich doch bezahlt. 


Versucht ihr es auch mal ? Lasst mich unbedingt wissen, wie es euch ergangen ist. 

Good Luck 
Katinka 

P.S. Hier auf FB gibt's noch mehr Bilder von meinem Meisterstück. 


Kommentare:

  1. hej du!

    das mit den plisees hab ich auch schon probiert - aber ohne erfolg! irgendwann ist dann das 5 papier im müll gelandet - zum dumm!!!
    aber, du hast mir jetzt wieder mut gemacht und ich werde es bald, ganz bald mal wieder probieren. eigendlich ist das doch auch eine schöne idee zum adventsbasteln mit freundinnen, oder? ( ich bin der zeit etwas voraus!).

    ich freu mich ja so mit dir über deinen beneidenswert schönen schrank.was hast du denn alles in den schubladen? und auch ich hab so einen ast - den hol ich jetzt mal gleich hervor - mir ist so nach herbst, winter. hier regnet es in ströhmen und morgen wird umdekoriert!

    danke für die inspiration! ih freu mich immer auf deinen blog!

    hab einen schönen wochenanfang!

    liebe grüße, meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike, frage nicht. Ich war verzweifelt, und habe das mit den Plissees nicht nur 1 mal ausprobiert... aber jetzt endlich. Aber es ist schon ne ganz schöne Fieselarbeit. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen.

      Ich bin auch so glücklich über den Schrank - habe übrigens vor 2 Wochen noch mal 2 in der Art (nicht ganz so groß) gekauft, juhuu.
      Ich wohne in einer Stadt mit ehemals großer Schmuckindustrie. Und die Firmen schliessen grad einer nach dem anderen, und da kommen dann diese tollen Schränke hervor. Ich habe überall Bastelzeug drin. Mein Freund hat sich für sich 2 Schubladen erobert, von 42. Mehr war für ihn nicht drin ;-) Ich hab soviel Zeug, dass ich jede einzelne Schublade vollbekommen habe.

      Ich danke dir für die lieben Worte. Ich freue mich über jedes Kommentar. Das motiviert einfach, nicht wahr ?

      Alles liebe
      Katinka

      Löschen