4. April 2014

★ die flotte Möhre



Nur an der Möhre knabbern, das mag vielleicht das Häschen toll finden..für mich darf es schon was Spektakuläreres sein. 
Toll im Geschmack und in der Optik, aber bitte nichts Aufwendiges ! 
Eine cremige Suppe, genau meins ! 
Eine aus Möhren mit 'nem Schuß Orange, mhhh….für mich um die Osterzeit das perfekte Rezept ! 
Schnell gemacht und furchtbar lecker ! 
Die Möhren im Ganzen als Deko auf dem Tisch, die dürfen's dann schon sein. Gibt dem ganzen was österlich Spassiges! 

















Und die Flieder/Orange-Kombi, die find ich den Kracher, lässt mich irgendwie schon den Sommer riechen… 

Katinka 

Ach, hier geht's zum Rezept 


Kommentare:

  1. Also ich hatte geschrieben, suppe siehr super lecker aus und ich sollte ihm mal einen Versuch geben, mit Orange könnte es was werden, ich finde die sonst immer zu süß. Und die Servietten sind immer noch so toll, muss die auch endlich mal machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ana, du, die ist gar nicht süß ! Probiere es unbedingt mal, ich finde sie sehr lecker. Ich gebe dann als Garnitur noch ein Schuss Balsamico-Creme drauf. Sehr sehr lecker. Gutes Gelingen !

      Löschen
  2. die suppe ist bestimmt sehr lecker - aber der wahre genuss sind deine tollen fotos mit der wunderbaren deko in ausgefallener und unglaublich schöner farbkombi ist!!! danke fürs teilen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, was für ein schönes Kompliment. Danke Dir !

      Löschen
  3. Waaaahhh...nsinn,
    diese Farben!
    Danke für diesen
    schönen Frischekick,
    liebe Katinka!

    ...und die Ombré-Servietten...
    auch toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank youuuuuu !!! Übrigens, hier der komplette Post zu den Ombré Servietten:http://kleine-schwester.blogspot.de/2013/06/dip-dip-dyed-flowers.html

      Löschen
  4. sehr flott ...und deine foodfotografie ... so was von schön! wie immer!

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Allerdings: der KRACHER!!! Möhren in ne Vase zu stellen....
    Und dann diese Fotos!
    Begeisterte Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen