18. April 2014

★ Oster-Schoggikuchen


Beschäftigungstherapie N° 2 : BACKEN...

...am besten an den tristen Feiertagen, die ich so gar nicht mag, genauso wie den Sonntag. Keine Menschenseele auf der Straße, alles ist wie ausgestorben. Ne, definitiv sind das nicht meine Tage. Gerade momentan muss ich mich hier ganz besonders ablenken. Deswegen habe ich heute mal wieder den Backlöffel geschwungen und einen berühmten Schweizer Kuchen gebacken ! Das 1. Mal habe ich ihn in Zürich bei einer lieben Freundin gegessen und war sofort verliebt, v.a. in den butterweichen Kern ! Das Tolle, in höchstens 20 min ist der Kuchen fix und fertig ! Und die Zutaten hat man meistens eh immer daheim ! 


Hier geht's zum grandiosen Rezept : Sven's Schoggikuchen 







Habt's heute lecker… 

Katinka 




Kommentare:

  1. oooh, das kenne ich zu gut, das mit den tristen tagen an denen jedes öffentliche leben lahmt! am schlimmsten finde ich neujahr. man meint, jetzt müsste es so richtig losgehen, aber... alle cafes geschlossen, alle menschen mit oder ohne kater in ihren häusern und dazu noch schmuddel-winter-wetter. ebenso blöd sind im rheinland auch die karnevalstage - wenn man nicht karneval feiern mag... alle läden geschlossen, alle menschen auf den zügen oder verreist. ich kann dich gut verstehen! ich bin auch ein echter "alltags-mensch"! hab trotzdem ein schönes osterfest (vielleicht mit möhrenkuchen und einem guten buch ;-))
    alles liebe
    koni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich froh, dass ich eine Gleichgesinnte gefunden habe. Mein Freund liebt die Feier,-und Sonntage, "endlich mal Ruhe"…ne, schrecklich für mich ! Samstag ist mein liebster Tag !
      Alles liebe dir und lass dir den Rübli gut schmecken. Hatte heute bei meiner Mama auch schon ein Stück !
      Katinka

      Löschen
    2. liebe katinka,
      da hast du mich am ende falsch verstanden ;-): nicht ICH habe trotzdem ein schönes osterfest (öhm, hoffentlich doch), sondern ich wünsche DIR ein paar trotzdem schöne tage und empfehle, dass du dich mit möhrenkuchen und buch verkrümelst! ...mir backt leider keiner einen, auch keinen schoggikuchen und ich selber koche lieber. und vom bücherlesen hält mich mein söhnchen ab, dem in den schulferien immer soooo langweilig ist. gibt er mal ruhe, verschwinde ich schnell an die nähmaschine. das ist nämlich mein geheimrezept gegen feiertags- und sonstigen blues: kreativ werden!
      in diesem sinne also nochmal liebe grüße
      koni

      Löschen
    3. Huch, da habe ich dich am Ende wirklich falsch verstanden… Ich bin wieder am Backen, allerdings keinen Rübli weil den meine Mama schon immer zu Ostern zaubert… Dann wünsche ich dir viel Spass mit deiner Nähmaschine. Die staubt bei mir gerade ein bisschen ein, aber bald ist genug mit Winterschlaf… und diesem Sinne, schöne Ostern !

      Löschen
  2. der kuchen sieht himmlisch aus....den muss ich bald mal probieren! (grad bin ich vom lauter osterhasen-osterlämmchen-backen backfaul) lg und schöne ostern isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isa, back den Kuchen unbedingt nach. Er ist die Wucht und gelingt eigentlich fast immer ! Liebste Grüße und schöne Ostern, Katinka

      Löschen
  3. Sieht himmlisch aus - und wieder so schön in Szene gesetzt! Trubelige Tage wünsch ich Dir, auf das in K. die Post abgeht ;-))
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich hier morgen aus dem Fenster schaue, dann fühle ich mich 100% wie der noch einzig übrig gebliebene Mensch auf diesem Planeten… da ist Hopfen und Malz verloren.
      Dir auch schöne Ostern, liebe Barbara !!!!!! Busserl

      Löschen
  4. hatte hier auch einen leichten bis mittelschweren backwahn ... gestreuselter rhabarber ... himbeergemuffin ... sesamgekümmeltes brot ... aber der puderhase im schokotraum ... poesie ... wie immer!

    und. du bist nicht allein ;o)

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Antworten alleine sind schon immer Poesie…. wunderbar !
      Backen ist meine 2. Lieblingsbeschäftigung geworden. Man wird so schön gefordert ! Deine Backträume hören sich sehr lecker an, gestreuselter Rhabarber..mhhhh….. Ich hoffe, du hattest schöne Osterfreuden mit deinen Lieben.

      Katinka

      Löschen