5. Mai 2014

★ Traumsalat


Salat ? War nie so mein Ding. Alleine schon immer diese riesigen Blätter in den Mund zu bekommen, ohne sich den Kiefer auszurenken.. die reinste Tortur. 
Doch bei diesem Salat nehme ich das überaus gerne in Kauf. Ich liebe ihn, ich kann nicht mehr ohne ihn, und seit 2 Wochen schiebe ich ihn mir eigentlich jeden Tag mit Genuss als Vor,-Haupt,-und Nachspeise in den Mund. Und mein Kiefer ? Ja, der ist inzwischen so ausgeleiert, dass sogar 3 Salatblätter auf einmal gehen...





Zutaten für 4 Personen: 

200 g Honig Melone 
200 g Cantaloupe Melone
200 g Gouda 
1 kleiner Römersalat 
80 g Rucola 
100 g Friseesalat 
100 g Radicchio 

Dressing: 

6 EL Rapsöl 
4 EL Apfelessig 
3 TL Apfelgelee 
Salz & Pfeffer 

Kerne-Mix

Die kleingewürfelten Melonen bis zum Servieren im Kühlschrank kühl stellen, damit sie schön knackig sind. Und die Kerne in der Pfanne ein bisschen anrösten bevor ihr sie über den Salat streut.  
Er schmeckt auch sehr lecker mit gerösteten Pinien-Kernen. 







Katinka 






Kommentare:

  1. Der schaut auch wirklich lecker aus der Salat.
    Viel Spaß beim Kieferausleihern :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Danke dir ! Er ist auch wirklich megalecker !
      Liebste Grüße
      Katinka

      Löschen
  2. Sieht SUPER aus, Katinka!
    Glücklich-Mach-Bilder.
    Und die Beschriftung klappt
    doch hervorragend... tse, also
    wirklich ;)

    Lieben Gruss*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frage nicht, was das für mich für eine Arbeit war. Ich saß "stundenlang" davor. Aber wie funktioniert das mit den eingearbeiteten Motiven - wie z.B. bei dir mit der Gedankenblase… muss man hierfür ein Grafikstudio absolviert haben ;-) ? Danke für dein liebes Kommentar. Freue mich immer riesig !
      Katinka

      Löschen
  3. deine rezepte sind ja schon immer oberfein... aber erst die fotos!!! so schööön. und die requisiten... die tollen wassergläser, das geringelte kännchen, die hübsche blüte, das tischtuch... einfach köstlich!
    danke fürs zeigen.
    koni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb dein Kommentar ! So etwas hört man immer gerne ! Freue mich, dass ich inspirieren kann.
      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Super schön gestylt! Und ich bin mir sicher schmecken tut es noch besser!

    AntwortenLöschen
  5. Hey Katinka, so tolle Bilder! Das erste ist ja ein kleines Kunstwerk, das könnte ich mir auch super als Poster vorstellen!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen